040 / 851 07 838 info@abr-harburg.de

Zu verschiedenen Anlässen hat der Alsterbildungsring die Möglichkeit wahrgenommen, seine Arbeit im offiziellen Rahmen vor Ort, in den Hamburger Räumlichkeiten vorzustellen. Namhafte Persönlichkeiten, darunter Abgeordnete des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg, würdigten die Arbeit des Alsterbildungsrings und bestätigten die Notwendigkeit seines Engagements.

“Ich freue mich, dass der Alsterbildungsring e.V. dazu beiträgt, dass die Kinder Selbstvertrauen gewinnen, sie viel lernen und gegen Diskiminerung in der Geselschaft und in der Schule angehen können.” Prof.Dr. Ursula Neumann (Ausländerbeauftragte 2002)

„In der heutigen Zeit, die mit den Wörtern „Informationszeitalter“ oder „Wissensgesellschaft“ beschrieben wird, spielt Bildung eine ganz besondere Rolle. Sie wird zur entscheidenden Ressource für Chancen und Chancengleichheit in der Zukunft. (…) Der Alsterbildungsring hat dabei eine große und verantwortungsvolle Aufgabe übernommen, indem er gerade den Menschen hilft, deren Chancen auf Teilhabe durch Migration oder eine andere als die deutsche Muttersprache gemindert sind.“ Olaf Scholz  Hamburgs erster Bürgermeister